Best of Swiss Apps Banner
Geräte

FC Basel 1893 Nachwuchs Apps

Preis

Agilität als Erfolgsfaktor beschäftigt die Wirtschaft - aber auch professionelle Sportclubs. Der Schweizer Meister FC Basel 1893 spielt auch in der Nachwuchsförderung in der Champions League und nutzt die Möglichkeiten der Digitalisierung. Gemeinsam mit Swisscom hat der FCB in einem Co-Creation Ansatz eine drei Komponenten umfassende digitale Lösung für ihren Nachwuchssport entwickelt. Die gute Adoption der Lösung beweist, dass der Mensch bei der Entwicklung von Innovationen ins Zentrum gehört.

Die FCB-Lösung besteht aus drei Hauptkomponenten. Einer Smartphone App für Spieler (iOS und Android), einer Tablet App für Trainer und Physiotherapeuten (iOS) sowie einer Webanwendung für Administration und Management. Diese erleichtern Trainern, Physiotherapeuten, Ärzten, der Administration aber auch den Spielern die Arbeit. Die Grundidee dahinter: alle Leistungsdaten der Nachwuchsspieler sind in einer einheitlich geführten Datenbank erfasst und per Knopfdruck mobil abrufbar. Der FCB verfügt mit den Apps über ein voll digitalisiertes Oekosystem.

"Wir haben die Nutzer bei der Ausgestaltung der Funktionsweisen sehr früh einbezogen. Und genau daher stammt heute die Akzeptanz und das Verständnis für die neue Arbeitsweise. Oder in Neudeutsch: Bottom-Up."
Roland Heri, Administrativer Leiter Nachwuchsabteilung FCB
trainer icon

Trainer

"Die App ist für uns Trainer eine Top-Sache!"
Raphael Wicky, Trainer U21 Nachwuchsabteilung FCB

Trainer-Funktionalitäten

Ein Trainer hat auf seinem iPad stets eine aktualisierte Sicht auf:

  • Alle seine Teams, die er betreut.
  • Die Teamkalender mit den geplanten Trainings für seine Teams
  • Eine Übersicht der Spielpläne und Spezialtermine der Spieler
  • Detailinformationen zu den einzelnen Spielern. Wie z.B.
    • Saison-Historie wie aufgerechnete Spielminuten, erzielte Goals, Anzahl gelbe/rote Karten
    • Leistungswerte
  • Frühzeitiges Erkennen von Überlastungen der Spieler
  • Videoanalysen aller Spiele gegliedert nach Rollen

Vor der Einführung der Nachwuchs-App nutzten die verschiedenen Trainer der Nachwuchsteams für die Leistungsmessung und die Spielstatistik ihre eigenen Programme. Diese waren weder einheitlich noch in einer gemeinsamen Datenbank zusammenführbar. Das Bedürfnis einer zentralen Datenbank bestand in der Nachwuchsabteilung unter anderem auch, weil mit dem Abgang von Trainern in den U-Mannschaften oftmals deren gesamtes gesammeltes Wissen über die verschiedenen Spieler verloren ging. Heute ist das alles kein Problem mehr, da der FCB eine zentrale, stets aktuelle Datenhaltung hat.

Physiotherapeut icon

Physio

"Mit der schnellen Information kann ich mich auf den Spieler vorbereiten, wenn er, direkt nachdem er sich verletzt hat, zu mir kommt."
Mark Jäger, Physiotherapeut Nachwuchsabteilung FCB

Physiotherapie-Funktionalitäten

Ein Physiotherapeut hat auf seinem iPad die für ihn wichtigsten Arbeitsmittel:

  • Eingabe & Verfolgung der Verletzungen von Spielern
  • Verletzungshistorie eines Spielers
  • Kalenderübersicht laufende Reha-Termine
  • Detailinformationen zu den einzelnen Spielern. Wie z.B.
    • Saison-Historie wie aufgerechnete Spielminuten, erzielte Goals, Anzahl gelbe/rote Karten
    • Leistungswerte wie Sprintzeiten, Sprungkraft

Dank dieser umfassenden Sicht auf den Spieler kann der Physiotherapeut heute das Verletzungs- und Rehabilitations-Management viel individueller, effizienter und einfacher planen. Der Austausch mit dem behandelnden Arzt viel transparenter und kommunikative Missverständnisse werden vermindert. Mit vorkonfigurierten Eingabemasken wird zudem die Datenerfassung einheitlicher und schneller

Spieler Icon

Spieler

Spieler-Funktionalitäten

Die Funktionalität für den Spieler auf seinem Smartphone (iOS und Android) ist auf die für ihn wesentlichen Bereiche reduziert:

  • Persönlicher Kalender
  • Trainingsbeurteilung
  • Meldung von Verletzungen
  • Videos (Spielanalyse)
  • Liste mit seinen Leistungsbeurteilungen
Administrator Icon

Administrator

"Wir haben dank der App einen viel kleineren Aufwand für den Informationstransport"
Roland Heri, Administrativer Leiter Nachwuchsabteilung FCB

Administrations-Funktionalitäten:

  • Administration aller Spielerstammdaten
  • Benutzerverwaltung
  • Teamverwaltung
  • Saisonplanung (Spiele, Events)
  • Reporting
  • Detaillierte Sicht auf alle Aspekte der einzelnen Spieler
  • Konsolidierte Leistungsdaten
  • Unterstützung des professionellen Talent-Managements

Resümee

Die enge Zusammenarbeit zwischen Swisscom und dem FCB war für den Erfolg und die Akzeptanz der App matchentscheidend. Roland Heri, Administrativer Leiter FCB Nachwuchs, dazu: „Entscheidend war, den Ingenieuren die Sprache des Fussballs aufzuzeigen. Unser Alltag ist schnell und von unerwarteten Änderungen geprägt. Und so funktioniert die App auch: schnell, klar und einfach in der Nutzung."

FCB vor bzw. mit der App

"Die Daten sind und bleiben im Haus und stellen somit einen gesicherten Wert auch und gerade für die Zukunft dar."
Adrian Knup, Vize Präsident FCB
"Die digitalen Möglichkeiten haben wir bereits in die frühesten Planungen zum Campus mit einbezogen und als wichtigen Baustein in der Ausbildung zum Spitzensportler erkannt."
Benno Kaiser, Geschäftsführer Stiftung Nachwuchs-Campus Basel

Presseartikel

Technologien

Die mobilen Tablet- und Smartphone-Apps wurden auf Basis von AngularJS und dem Ionic Framework entwickelt. Dieses Multi-Plattform-Framework ermöglichte, die entwickelte App sowohl auf iOS wie auch auf Android zu veröffentlichen. Das Administrations-Webinterface wurde mit AngularJS entwickelt, während das Backend in Java geschrieben wurde. Betrieben wird die Lösung in der Swisscom Cloud.

Frontend

Struktur Frontend

Backend

Struktur Backend